Geschenke fürs Leben – Original Laguiole-Messer

laguiole-messer-1Ein “Laguiole” ist ein urtypischer und unschätzbarer Lebensbegleiter. Ob in der Freizeit oder bei der Arbeit, bescheren die angenehm in der Hand liegenden Messer mit dem ganz individuellem Charakter ihren stolzen Besitzern im Laufe der Zeit viele wertvolle Momente. Die Heimat der weltweit bekannten Laguiole-Messer liegt in Thiers, einer kleinen, seit 500 Jahren für ihre Schneidwaren berühmten Stadt in der französischen Auvergne.

Ursprünglich inspiriert von Klappmessern aus Andalusien, werden dort seit Generationen die eleganten Messer mit der berühmten Biene, dem napoleonischem Wappentier, in unterschiedlichster Ausprägung, gefertigt. Einzigartig in der Region führt das Fachgeschäft Jul. Freyer die mit perfekter Schmiedekunst vom Contelier (Schmied) hergestellten Messer der Manufaktur und Traditionsschmiede Laguiole en Aubrac®. Die handgefertigten Laguiole überzeugen durch eine exklusive Materialauswahl, wie Griffe aus Mooreiche bis hin zu Büffelhorn, hohe Verarbeitungsqualität und viel Liebe zum Detail. So findet sich an vielen ihrer Hefte z. B. neben dem Qualitätsmerkmal der geschmiedeten Biene auch das traditionelle Hirtenkreuz (frz. croix du berger) als Verzierung.

Laguiole-Messern wohnt nicht nur jede Menge Geschichte und Tradition inne – sie verkörpern französische Lebensart: Savoir-vivre! Ein “Laguiole” ist ein Geschenk fürs Leben.